TANDEM_Logo_RZ

Für eine bestmögliche Integration ist Sprache das A und O. Deshalb wollen die meisten der hier ankommenden Menschen am liebsten sofort Deutsch lernen. Doch trotz viel Engagement bekommen viele Geflüchtete nur im Deutschkurs die Gelegenheit unsere Sprache zu erlernen. Eine Lösung bietet das Tandem-Programm von „Die Insel Hilft“.

Mit dem Tandem möchten wir unsere neuen Nachbarn beim Ankommen in Deutschland unterstützen. Die Geflüchteten lernen durch den alltäglichen Umgang mit ihrem Paten schneller Deutsch. Außerdem dient das Projekt dem kulturellen Austausch.

Das Tandem gibt es seit Juli 2015. Seitdem haben sich darüber bereits 75 Tandempaare gefunden.

 

 

Das Tandem Treffen

Seit Mitte 2016 bieten wir alle zwei Wochen ein Kennlerntreffen an. Bei dem Treffen kommen Geflüchtete und Patenschaftsinteressierte zusammen, lernen sich gegenseitig kennen und üben ganz nebenbei Deutsch. Es stehen Getränke, Spiele, Lern- und Informationsmaterialien bereit.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung zum Ablauf wirst du einem oder mehreren Geflüchteten vorgestellt. Ihr habt dann Zeit, euch besser kennenzulernen. Das Tandem-Team hilft und begleitet dich dabei.

Ziel ist, dass Geflüchtete und Paten sich kennenlernen und sich Tandempaare finden.

 

Beginn der Patenschaft

Hat sich ein Tandempaar gefunden, trifft es sich unabhängig von den Treffen. Etwa einmal wöchentlich für 1-2 Stunden. Was in dieser Zeit unternommen wird, ist ganz unterschiedlich und muss sich nicht auf Deutschsprechen beschränken. Einige Beispiele:

– gemeinsame Spaziergänge

– zusammen die Stadt entdecken

– gemeinsam mit Freunden treffen

– Sport treiben

– zusammen kochen, gärtnern

– …..

 

Unterstützung

Den Tandeminteressierten und Tandempaaren stehen unsere Hauptamtlichen zur Seite. Sie geben Hilfestellungen und bieten Informationen zu:

– kostenfreien Kulturangeboten

– Freikarten, die dem Verein zur Verfügung gestellt werden

– Fortbildungen für Paten z.B. Interkulturelle Schulungen

– für dich gibt es die Möglichkeit, ein Ehrenamtszeugnis zu erhalten

– sowie weitere nützliche Informationen

In jedem Fall bietet die Patenschaft dir die Möglichkeit, deinen Horizont zu erweitern und dich ehrenamtlich zu engagieren.

 

Du möchtest mitmachen?

Wenn du am Tandem- Programm von „Die Insel Hilft“ teilnehmen möchtest, dann schreib uns einfach eine E-Mail. Du bist auch herzlich zum regelmäßigen Tandem-Treffen alle 14 Tage donnerstags in Wilhelmsburg eingeladen. Bei diesen Treffen können Interessierte bereits erste Kontakte knüpfen. Bestehende Tandem-Paare können Ratschläge einholen oder es einfach zum Austausch nutzen. Weitere Informationen gibt es per E-Mail.

 

Kontakt/ Anmeldung

Ben – tandem@inselhilfe.org

die-insel-hilft_buergerstiftung_logoblock_quer_0928